Spendenübersicht 2018-05-15T12:17:34+00:00

Ihre Spende an die Deutsche Traumastiftung

 

Um die Verbesserung der Traumaversorgung zu fördern, sind wir auf Spenden angewiesen.
Mit Ihrer Unterstützung fördern Sie den Erfahrungsaustausch, die Forschung und Bildung. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir erreichen, dass Menschen mit psychischen und physischen Verletzungen zielgerichtet, umfassend und erfolgreich behandelt werden. Das Zusammenspiel der beiden Ebenen muss dabei berücksichtigt werden.

Spenden per Banküberweisung und Dauerauftrag

Bank: Volksbank Ulm-Biberach eG
Kontoinhaber: Deutsche Traumastiftung
IBAN: DE 41 6309 0100 0167 9080 06
BIC: ULMVDE66
Verwendungszweck: Spende Deutsche Traumastiftung

Freudige Anlässe

Sie haben Geburtstag oder feiern ein Jubiläum? Ein Feiertag wie Ostern oder Weihnachten steht an? Sie sind „wunschlos glücklich“? Nutzen Sie besondere Anlässe im privaten wie auch im beruflichen Umfeld zum Spenden anstelle von Geschenken.
Das Besondere daran: Sie tragen gemeinsam mit Ihrem Umfeld dazu bei, dass die Projekte der Deutschen Traumastiftung vorangetrieben werden und Sie klären gleichzeitig über physische und psychische Traumata auf.

Freude spenden

Traurige Anlässe

Der Verlust eines geliebten Menschen ist oftmals unerträglich. Besonders in diesen traurigen Momenten schwelgt man in Erinnerung an die gemeinsame Zeit. Man erinnert sich an schlechte wie auch gute Zeiten. Verbinden Sie Ihre Erinnerung mit Hoffnung indem Sie um Spenden anstelle von Kränzen oder Blumen bitten.

Trost spenden

Testamentspende

Mit einem Testament treffen Sie eine bewusste Entscheidung. Es ist ihr letzter Wille mit dem Sie ein persönliches Zeichen setzen können- über Ihr Leben hinaus. Dabei berücksichtigen Sie Menschen, die Ihnen nahestehen. Zusätzlich besteht auch die Möglichkeit, die Deutsche Traumastiftung als Erbin oder Miterbin im Ihrem Testament aufzunehmen. Damit setzten Sie sich langfristig für die Verbesserung der Traumaversorgung ein.

In einem persönlichen Gespräch beantworten wir gerne Ihre Fragen. Sprechen Sie uns an!

Testamentspende

Stiftungen

Als Stiftung haben Sie einen konkreten Zweck, den Sie verfolgen und in Form von Projektförderungen unterstützen. Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Projekte überzeugen.

Wenn Sie individuelle Wünsche zur Projektförderung im Bereich der Traumaversorgung haben, bitte sprechen Sie uns an. In einem persönlichen Gespräch widmen wir uns Ihrem persönlichen Anliegen.

Projekte fördern

Unternehmen

Als Unternehmen wissen Sie, wie wichtig Unfallprävention ist. Ob im Verkehr oder am Arbeitsplatz, es gilt, Mitarbeiter und deren Familien zu schützen. Die Deutsche Traumastiftung setzt sich ein für die Verbesserung der Traumaversorgung. Dabei arbeitet die Stiftung interdisziplinär, denn der Fokus liegt in der Erforschung und im Erfahrungsaustausch im Bereich der Prävention und Behandlung physischer wie psychischer Traumafolgestörungen.

Investieren Sie in unsere Projekte
Engagieren Sie sich für unsere Arbeit. Wir würden uns auch auf eine langfristige Partnerschaft mit Ihrem Unternehmen freuen. Dabei stehen Ihnen folgende Möglichkeiten der Unterstützung zur Verfügung:

  • Spenden Sie einmalig oder dauerhaft und bieten Sie uns eine langfristige Planungssicherheit.
    Bank: Volksbank Ulm-Biberach eG
    Deutsche Traumastiftung
    IBAN: DE 41 6309 0100 0167 9080 06
    BIC: ULMVDE66
  • Nutzen Sie einen besonderen Anlass, um zu Spenden anstelle von Geschenken. Mehr erfahren Sie hier.
  • Übernehmen Sie die dauerhafte Patenschaft eines unserer Projekte. Sprechen Sie uns an und lassen Sie uns gemeinsam Ihr Anliegen besprechen!
Unternehmensspende

Vielen Dank für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung.

SIE HABEN FRAGEN?

Schreiben Sie uns.
Kontaktieren Sie uns per E-Mail