Mit einem neuen Präsidenten, nämlich Prof. Thomas Wirth, geht die Deutsche Traumastiftung in ihr drittes Arbeitsjahr. Er löst Florian Gebhard ab, der nun Vize-Präsident ist.

Lesen Sie den ganzen Artikel auf www.swp.de